Touren & Treffpunkte

zu den Wanderungen auf den Jodel-Seminaren südlich vom Chiemsee
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Haus im Zauberwald

LINK ZU DEN INFOS

Haus im Zauberwald
Im Zauberwald 5
83486 Ramsau
www.ramsau-zauberwald.de

Kampenwand Bahn

LINK ZU DEN INFOS

Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8
83229 Aschau im Chiemgau
Tel. +49 (0)8052 9064420
www.kampenwand.de

Sachrang

LINK ZU DEN INFOS

Sachrang – Treffpunkt
Dorfstr. 3
83229 Aschau / Sachrang

Kampenwand Wanderungen
Kampenwand Wanderungen mit Rast auf der Hütte
Bergener Hochfelln-Seilbahnen GmbH & Co. KG
Maria-Eck-Str. 8
83346 Bergen
Tel. +49 (0)8662 8511
e-Mail info@hochfellnseilbahn.de
www.hochfellnseilbahn.de

Jodeln mit Spaß bei der Wanderung auf dem Hochfelln

Kampenwand Wanderungen
Kampenwand Wanderungen mit Rast auf der Hütte

Bergener Hochfelln-Seilbahnen GmbH & Co. KG
Maria-Eck-Str. 8
83346 Bergen
Tel. +49 (0)8662 8511
e-Mail info@hochfellnseilbahn.de
www.hochfellnseilbahn.de

Eine gemütliche Wander-Tour auf dem 1674 m hohen Hochfelln bei Bergen im Chiemgau nahe der A8 nach Salzburg. Wir treffen uns um 8.50 Uhr am Eingang der Talstation der Hochfellnseilbahn, lösen die Karten (nicht im Seminarpreis enthalten) und genießen erst einmal die 15- minütige Gondelfahrt. Oben angelangt suchen wir uns ein schönes Plätzchen und beginnen mit gezielten und entspannenden Übungen für Haltung, Atmung und Wohlbefinden um uns auf die richtige Gesangs- und Jodeltechnik vorzubereiten. Während einer leichten Wanderung auf dem Gipfelrundweg kann man nebenbei noch erfahren wie Korallen und Meeresmuscheln auf den Gipfel des Hochfelln, gekommen sind. Dabei werden wir immer wieder Halt machen und dabei traditionelle, originelle und weiterentwickelte Jodler, Juchitzer und Jodellieder erschallen lassen. Je nach Gruppenzusammensetzung und Interesse kann in der individuellen Mischung auch mal ein Cowboy-, Rock-, oder Reggaejodler dabei sein.

Mit Gitarrenbegleitung und urigen Rhythmusinstrumenten werden wir schließlich unsere gemeinsamen Gesänge noch vielseitiger und lebendiger gestalten. Der Spaß und die Lebensfreude dürfen dabei stets im Vordergrund stehen. Die Programmgestaltung und die Wanderungen entlang des Hochfelln bleiben dabei leicht, spielerisch, vielseitig und möglichst individuell. In der ca. einstündigen Mittagspause genießen wir die Vorzüge uriger, Chiemgauer Gastlichkeit in einer der Gaststätten und Almen am Hochfelln. Am Nachmittag werden wir das Erlernte noch vertiefen und gezielt an der Stimmkraft und dem Stimmsitz arbeiten.

Das gesamte Programm ist mit vielen Kleinigkeiten gewürzt, die man hier nicht so einfach aufzählen kann. Zum erfolgreichen Abschluss gibt´s zur Belohnung das hochbegehrte Jodeldiplom. Ab 16.00 Uhr kann jeder nach Lust und Laune mit Gondel oder mit entsprechender Fitness auch zu Fuß wieder ins Tal gelangen. Bergschuhe und wetterfeste Kleidung sind Voraussetzung und etwas für den Durst und den kleinen Hunger zwischendurch sollten auch im Gepäck sein, dabei bitte auch bedenken, dass es auf dem Berg auch mal ein paar Grad kühler und etwas windiger sein kann, als unten im Tal.

Jodel-Seminare am Chiemsee und international - Hintersee im Zauberwald
Jodelkurs mit Horst Biewald am Chiemsee

Haus im Zauberwald
Im Zauberwald 5
83486 Ramsau
www.ramsau-zauberwald.de

Jodeln mit Spaß im Zauberwald bei Ramsau

Jodel-Seminare am Chiemsee und international - Hintersee im Zauberwald
Jodelkurs mit Horst Biewald am Chiemsee

Haus im Zauberwald
Im Zauberwald 5
83486 Ramsau
www.ramsau-zauberwald.de

Unser Treffpunkt, das Haus im Zauberwald liegt mitten in einer im wahrsten Sinne zauberhaften Landschaft, dort wo schon mancher Ganghofer-Film gedreht wurde. Wer gerne im Tal bleibt anstatt einer Wanderung auf der Kampenwand findet sich hier wieder in sehr ruhiger Lage inmitten einer idyllischen Wiese mit kleinen Bächlein. Die Gemeinde Raumsau im Nationalpark Berchtesgaden hat als erster deutscher Ort die besondere Auszeichnung „Bergsteigerdorf“ bekommen, die für Nachhaltigkeit und Naturliebe steht.

Es herrschen optimale Bedingungen zum Erlernen der Jodelkunst: spürbare Naturkraft, Wanderweg durch den magischen Zauberwald mit herrlichen Rundblick auf Watzmann, Hohen Göll und Hochkalter. Die hervorragende Bewirtung der Familie Bartels ging kürzlich in den Ruhestand, aber gepflegte Übernachtung ist dort noch möglich. Ein wunderbarer Ausganspunkt für unser Seminar.

Wir treffen uns um 08:30 Uhr (Tagesprogramm) bzw. 10.00 Uhr (Halb-Tagesprogramm) am Parkplatz vor dem Haus im Zauberwald. Dieses besondere Gasthaus im Berchtesgadener Land liegt mitten in einer Landschaft, die vor 1.000 Jahren durch einen Bergsturz entstanden ist, am Bergsteigerdorf Ramsau. Gleich am Parkplatz beginnen wir (je nach Wetterlage) mit einer kleinen Wanderung durch den Zauberwald, z.B. zum Hintersee mit Alpen-Nationalpark, zum Hirschbichl oder Wartstein, deshalb sollte etwas für den Durst und den kleinen Hunger zwischendurch auch mit im Gepäck sein.

Wir suchen uns ein schönes Plätzchen und beginnen mit gezielten und entspannenden Übungen für Haltung, Atmung und Wohlbefinden, um uns auf die richtige Gesangs- und Jodeltechnik vorzubereiten. Auf dem gepflegten Wanderweg durch den magischen Zauberwald werden wir immer wieder Halt machen und gemeinsam originelle, traditionelle und weiterentwickelte Jodler, Juchitzer und Jodellieder erschallen lassen. Je nach Gruppenzusammensetzung und Interesse kann in der individuellen Mischung der Gesänge auch mal ein Cowboy-, Rock-, oder Reggaejodler dabei sein.

Mit Gitarrenbegleitung und urigen Rhythmusinstrumenten werden wir unsere gemeinsamen Musikstücke noch vielseitiger und lebendiger gestalten. Der Spaß und die Lebensfreude dürfen dabei stets im Vordergrund stehen. Die Programmgestaltung und die Wanderungen bleiben dabei leicht, spielerisch, vielseitig und möglichst individuell. Für die ca. einstündige Mittagspause gehen wir in ein Gasthaus.

Am Nachmittag werden wir das Erlernte noch vertiefen und gezielt an der Stimmkraft und dem Stimmsitz arbeiten. Das gesamte Programm ist mit vielen Kleinigkeiten gewürzt, die man hier nicht alle erwähnen kann. Zum erfolgreichen Abschluss gibt´s zur Belohnung das begehrte Jodeldiplom. Da wir auch bei wechselhafter Wetterlage gern (zumindest teilweise) in der Natur sein werden, sind Bergschuhe, wetterfeste, warme Kleidung und entsprechende Ausrüstung in jedem Fall von Vorteil.

Rückkehr zum Ausgangspunkt ist um 16:00 Uhr (Tagesprogramm) bzw. 14.00 Uhr (Halb-Tagesprogramm).

 

Jodel-Seminar buchen

hier geht´s zum Shop
Kampenwand Wanderungen
Kampenwand Wanderungen mit Rast auf der Hütte

Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8
83229 Aschau im Chiemgau
Tel. +49 (0)8052 9064420
www.kampenwand.de

Jodeln mit Spaß bei der Wanderung auf der Kampenwand 

Kampenwand Wanderungen
Kampenwand Wanderungen mit Rast auf der Hütte

Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8
83229 Aschau im Chiemgau
Tel. +49 (0)8052 9064420
www.kampenwand.de

eine gemütliche Wanderung auf der Kampenwand: Wir treffen uns um 8.50 Uhr am Eingang der Talstation der Kampenwandbahn, lösen die Karten (nicht im Seminarpreis enthalten) und genießen erst einmal die nostalgische 4 -Personen Gondelfahrt bis auf 1467 m . Oben angelangt suchen wir uns ein schönes Plätzchen und beginnen mit gezielten und entspannenden Übungen für Haltung, Atmung und Wohlbefinden um uns auf die richtige Gesangs- und Jodeltechnik vorzubereiten. Während einer leichten Wanderung durch die wunderbare Bergwelt des Kampenwandgebietes werden wir immer wieder Halt machen und dabei traditionelle, originelle und weiterentwickelte Jodler, Juchitzer und Jodellieder erschallen lassen. Je nach Gruppenzusammensetzung und Interesse kann in der individuellen Mischung auch mal ein Cowboy-, Rock-, oder Reggaejodler dabei sein.

Mit Gitarrenbegleitung und urigen Rhythmusinstrumenten werden wir schließlich unsere gemeinsamen Gesänge noch vielseitiger und lebendiger gestalten. Der Spaß und die Lebensfreude dürfen dabei stets im Vordergrund stehen. Die Programmgestaltung und die Wanderungen entlang der Kampenwand bleiben dabei leicht, spielerisch, vielseitig und möglichst individuell. In der ca. einstündigen Mittagspause genießen wir die Vorzüge uriger, Chiemgauer Gastlichkeit in einer der Almen.

Am Nachmittag werden wir das Erlernte noch vertiefen und gezielt an der Stimmkraft und dem Stimmsitz arbeiten. Das gesamte Programm ist mit vielen Kleinigkeiten gewürzt, die man hier nicht so einfach aufzählen kann. Zum erfolgreichen Abschluss gibt´s zur Belohnung das hochbegehrte Jodeldiplom. Ab 16.00 Uhr kann jeder nach Lust und Laune mit Gondel oder mit entsprechender Fitness auch zu Fuß wieder ins Tal gelangen. Bergschuhe und wetterfeste Kleidung sind Voraussetzung und etwas für den Durst und den kleinen Hunger zwischendurch sollten auch im Gepäck sein, dabei bitte auch bedenken, dass es auf dem Berg auch mal ein paar Grad kühler und etwas windiger sein kann, als unten im Tal.

Kampenwand Wanderungen am Chiemsee in Sachrang
Kampenwand Wanderungen Singen auf der Hütte

Treffpunkt Müllner Alm
Aschach 1
83229 Aschau / Sachrang
Hüttentelefon +49 8057 904 6496

Jodeln mit Spaß in Sachrang im Priental

Kampenwand Wanderungen am Chiemsee in Sachrang
Kampenwand Wanderungen Singen auf der Hütte

Treffpunkt Müllner Alm
Aschach 1
83229 Aschau / Sachrang
Hüttentelefon +49 8057 904 6496

 

Das Bergsteigerdorf Sachrang (740m) liegt zwischen dem Chiemsee und der Tiroler Grenze, umrahmt von den Bergen des Chiemgaus. In Sachrang wird der Gast durch die alpenländische Kultur und Natur verwöhnt. Wälder, Wiesen und Berge prägen ihren Charakter. Sachrang ist ein malerischer Wallfahrtsort (Ölbergkapelle), der als Ziel einer Wanderung rund um die Kampenwand nicht fehlen darf.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr (Tagesprogramm) bzw. 13.00 Uhr (Halb-Tagesprogramm) auf dem Parkplatz der Müllner Alm. Während einer kleinen Wanderung von diesem wunderbaren Bergsteigerdorf aus, lernen wir traditionelle, originelle und weiterentwickelte Jodler und Juchitzer aus dem Alpenraum. Unsere großen Schwerpunkte sind Spaß und natürlicher Lernerfolg, deshalb ist Lachen jederzeit erlaubt. Mit auserwählten Übungen für Atmung, Entspannung, Körperhaltung und Tonbildung werden wir heiter und spielerisch an die richtige Jodeltechnik herangeführt.

Möglichst individuell auf alle Kursteilnehmer zugeschnitten lernen wir Jodellieder die wir auch rhythmisch begleiten und eventuell mit eigenen Textzeilen bedichten und vortragen. Die Wanderung bietet uns einen ganz entspannten Einblick in die Bergwelt der Chiemgauer Alpen, der uns hilft, die Kraft der Natur für unsere Jodelgesänge zu nutzen. Je nach Gruppenzusammensetzung, Abenteuerlust und Interesse kann in der individuellen Mischung unserer Lieder auch mal ein Cowboy-, Rock-, oder Reggaejodler dabei sein und wir dürften uns sogar an die freie Improvisation heranwagen.

Am Nachmittag werden wir das Erlernte noch vertiefen und gezielt an der Stimmkraft und dem Stimmsitz arbeiten. Das gesamte Programm ist mit vielen Kleinigkeiten gewürzt, die man hier nicht so einfach aufzählen kann. Bergschuhe, wetterfeste Kleidung, eine gute Brotzeit und entsprechende Ausrüstung sollten in jedem Fall im Gepäck sein. Und zum erfolgreichen Abschluß gibt´s das begehrte Jodeldiplom.

Rückkehr zum Ausgangspunkt ist um 17:30 Uhr (Tages- und Halb-Tagesprogramm).

Anfahrt: Mit dem Auto von der A 8 München – Salzburg bis zur Abfahrt Bernau oder Frasdorf, dann einfach Richtung Aschau und durch das wunderschöne Priental nach Sachrang.

Mit dem Zug nach Prien am Chiemsee – dann Aschau (im Chiemgau) – und von dort den Bus nach Sachrang.

Fragen? Anregungen? Informiert bleiben?

Wenn Sie Fragen haben, mit mir über Planungen zu Ihrer Veranstaltung reden oder über neue Termine informiert werden wollen, schreiben Sie mir.

4 + 13 =